• Alle Artikel lagernd und in 3-4 Tagen lieferbar
  • 22 Jahre Erfahrung im Gartenbau
  • 0251 264141 oder 0170 5140826
  • Ladenlokal mit Ausstellung in Münster
  • Alle Artikel lagernd und in 3-4 Tagen lieferbar
  • 22 Jahre Erfahrung im Gartenbau
  • 0251 264141 oder 0170 5140826
  • Ladenlokal mit Ausstellung in Münster
Anfora liscia - Terrakotta Amphore schlicht

Anfora liscia - Terrakotta Amphore schlicht

189,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Anfora liscia / Terrakotta Amphore schlicht

Durchmesser Amphore "A" aussen (oben) 40cm, (unten) 26cm, Höhe 56cm

Durchmesser Amphore "B" aussen (oben) 45cm, (unten) 29cm, Höhe 77cm

Verpackung / Versand Amphore "A" 15,00€, Amphore "B" 45,00€

Preis Amphore "A" 189,00€ (inkl. ges. MwSt.)

Preis Amphore "B" 229,00€ (inkl. ges. MwSt.)

Artikelnr.: RG011

Grundsätzlich gilt, je weicher und poröser ein Material ist, umso mehr Wasser kann es aufnehmen. Einfache Tongefäße saugen sich zu stark voll und sind bei Frost besonders gefährdet, weil gefrierendes Wasser sich in einem erheblichen Maße ausdehnt.

Das Kriterium für die Frostbeständigkeit ist deshalb der sogenannte Frost-Tauwechsel. Tagsüber Regen oder Tauwetter und Nachts Frost zerstört auf die Dauer jede nicht frostfeste, offenporige Keramik.

Echte Terracotten aus Impruneta nehmen auf Grund ihrer Dichtigkeit nur wenig Wasser auf und sind deshalb auch in unseren Breiten frostfest. Aber vorsicht, frostfest heißt nicht automatisch auch winterfest! Jedes Pflanzgefäß, ob aus Eisen, Granit oder Keramik, kann durch die Ausdehnung von gefrierendem Wasser, wenn es nicht abfließen kann und sich im Gefäß ansammelt, gesprengt werden (siehe: Dränage).
Man kann also klar sagen, dass die Frostbeständigkeit eine Frage des Materials ist, die Winterfestigkeit aber von der Behandlung abhängt.